CV

1962 in Hamburg geboren

1982-88 Studium der Malerei und Grafik im Fachbereich Bildende Kunst/Universität Wuppertal u.a. bei Michael Badura

Gesangsausbildung bei Claudia Visca (Oper Wuppertal, Musikhochschule Wien)

1989 Promotion über „Kandinsky: Bühnenkomposition und Dichtung als Realisation seines Synthese-Konzepts”

Seit 2006 Professorin für Malerei und Kunst im gesellschaftlichen Kontext an der Alanus Hochschule für Kunst und Gesellschaft in Alfter/Bonn

2008 Gründung des Instituts für Kunst im gesellschaftlichen Kontext ; seitdem interkulturelle, partizipatorische, interdisziplinäre Projekte im öffentlichen Raum und Performances in Rumänien, Palästina, Südafrika, Nicaragua, China, Iran, Litauen, Deutschland

 

Lebt und arbeitet in Wuppertal und Bonn

 

Gastprofessuren

2015 Gastprofessur an der Akademie der Künste , Krakau/Polen

 Gastprofessur im Visual Arts Department der Stellenbosch-Uni/Südafrika

2016 Gastprofessur im Fine Arts Department der Al Quds Universität in Abu Dis/Palästina

2017 Gastprofessur im Visual Department der Sichuan China University in Chengdu/China

2018 Gastprofessur an der Akademie der Künste in Vilnius, Litauen

 

Förderungen/Stipendien:

EU, Comenius, Lebenslanges Lernen

Stiftung Kunst der Sparkasse Köln/Bonn

Rheinenergie-Stiftung

Stadt Bonn,

Ministerium für Kultur, NRW

Erasmus-Förderprogramm